Loading...

PATENSCHAFTSPROGRAMM

Eine Patenschaft für ein Kind deckt die Kosten für eine ganzheitliche Schulbildung. Nebst den obligatorischen Schulfächern des indischen Lehrplans kommen auch Sport, Spiel, Zeichnen und Werken nicht zu kurz. Ebenso erhalten die Schüler Hygieneunterricht und werden regelmässig auf Krankheiten untersucht und falls nötig, medizinisch betreut. Einmal pro Monat erhält jeder Schüler ein Paket mit Nahrungsergänzungen und Hygieneartikeln.
Die Oberstufenschüler, vor allem auch die Schülerinnen, werden in ihren Rechten und Pflichten als Staatsbürger und in landwirtschaftlichem Grundwissen ausgebildet und bekommen nach Möglichkeit Computerunterricht. Das bringt ihnen enorme Vorteile für den bevorstehenden Übertritt in die Arbeitswelt.
Die Mitarbeiter vor Ort sind uns persönlich bekannt, unterrichten und vermitteln den Kindern ein christliches Menschenbild.
Für fast alle Kinder ist das eine ganz neue Lebens- und Sichtweise, da Sie ja Unterdrückung und Kastendenken gewohnt sind.  Sie blühen auf und erlernen einen neuen Lebensstil, der geprägt ist von Nächstenliebe, Annahme und Individualität.
Die Schulen stehen für alle Kinder offen. Auf der Warteliste stehen 450 weitere Kinder, die sofort aufgenommen werden können, sobald eine Patenschaft gewährleistet ist.
PATE WERDEN

PATE WERDEN

    Basispatenschaft 20.- pro MonatPatenschaft Plus 30.- pro Monat